Reinigung von Aceton [67-64-1]

Reinigung und Trocknung von Aceton [67-64-1-A]            C3H6O

Das zu reinigende Aceton wird unter Rückfluss erhitzt, wobei kontinuierlich kleine Portionen Kaliumpermanganat hinzugegeben werden, bis eine violette Färbung bestehen bleibt. Entwässert wird das Aceton durch eine Zugabe von wasserfreiem Kaliumcarbonat oder wasserfreiem Calciumsulfat. Wasserfreies Calciumchlorid sollte nicht verwendet werden, da es zu einer chemischen Reaktion kommt. Der Bodensatz des Entwässerungsmittels wird abfiltriert und das klare Filtrat destilliert (Siedepunkt bei 56 C). Es sind Vorbereitungen zu treffen, um die Destillationsapparatur vor Feuchtigkeit zu schützen.

Übersetzt aus: Vogel, Arthur I. - A Text-Book of Practical Organic Chemistry, 3. Auflage, Longman, London 1974
Delivered by: Mephisto
Letzte Aktualisierung: 27/10/05

Andere Bezeichnung: 2-Propanon